licht in balance

Christiane Haspel

„Yogas citta vritti nirodah“
-„Yoga beruhigt die Wirrungen des Geistes“

Was ist Yoga für mich?

Yoga ist für mich mittlerweile eine Lebenseinstellung geworden. Ich habe gelernt, anzunehmen, was ist, achtsam zu sein, Grenzen wahrzunehmen und manchmal zu überschreiten, um daran zu wachsen. Yoga hat meine Denkweise völlig verändert und meinen Alltag so unglaublich bereichert.
Yoga hat mich körperlich, aber viel mehr noch mental gestärkt und mir besonders Vertrauen in die Fähigkeiten meines Körpers geschenkt.

Trotz allem was Yoga für mich bedeutet, hätte ich nie gedacht, dass ich Yoga tatsächlich mal unterrichten werde. Die Entscheidung die Yogausbildung zu absolvieren war zwar sehr schnell getroffen, aber der wahre Grund hierfür, hat sich erst gegen Ende der Ausbildung offenbart, als ich das allererste Mal unterrichten durfte. Ich empfand noch nie ein so überwältigendes Gefühl…ich werde nie vergessen wie es sich anfühlte, am Ende der Stunde in diese entspannten und seeligen Augen zu schauen. Ich liebe es zu unterrichten. Ich kann so viel geben und bekomme dafür so unendlich viel zurück.

Ich bin unendlich dankbar für diesen bisherigen  wundervollen und lehrreichen Weg und möchte als zertifizierte Vinyasa Yogalehrerin meinen Schülern von Herzen gerne etwas davon weitergeben. Vinyasa flows werden bei mir verbunden mit motivierender Musik aber auch mit ganz viel Spaß und Humor.

Ich freue mich mit euch Yoga erleben zu dürfen und ich würde mich freuen wenn ihr alle zahlreich in meinem Yoga Kurs erscheint.



„Yoga is like music: the rhythm of the body, the melody of the mind and the harmony of the soul create the symphony of life.” – BKS Iyengar –

Namaste

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial